Die surrealistischen Gedichte und Bilder von Tobias Panne sind Literatur bzw. Kunst gewordene Gedanken, Reflektionen und Sehnsüchte, die weder ganz über die Realität,
noch vollständig mit Träumen erklärt werden können. Sie stellen auf teilweise provokante Art Teilaspekte dar und zwingen den Besucher seinerseits zum Nachdenken.

Wilkommen in einer Welt

irgendwo zwischen Wirklichkeit und Traum

>> enter <<

(last Update: 01.08.2006)